Wie finden Sie die Work-Life-Balance in der heutigen Arbeitswelt?

Lernen Sie die tatsächlichen Erwartungen kennen

Seit der Verbreitung von Smartphones und Laptops im Berufsleben, entsteht oft die unausgesprochene oder zumindest gefühlte Erwartung, dass Sie selbst dann erreichbar sein müssen, wenn Sie nicht da sind. Viele Jobs erfordern diese Art von Engagement, aber das bedeutet nicht, dass Sie dabei Ihr persönliches und familiäres Leben opfern müssen.

Es gibt viele Tipps und Maßnahmen, um eine ausgewogene Work-Life-Balance zu erreichen. Wenn Sie einen neuen Job annehmen oder sich Ihre aktuellen Jobanforderungen ändern, stellen Sie sicher, dass Sie die Erwartungen Ihres Arbeitgebers kennen.

Denken Sie darüber nach, ob die gefühlten Erwartungen tatsächlich der Realität entsprechen?

Planen Sie Ihre Freizeit

Sie müssen Ihre Balance zwischen Arbeit und Privatleben finden, damit Sie gesund bleiben. Wenn Sie geistig, emotional und / oder körperlich nicht gesund sind, können Sie Ihren Job nicht gut machen. Planen Sie daher private Termine, wie Arztbesuche, Schulbesuche Ihrer Kinder, etc. ohne sie abzusagen.Ausflug Freizeit

Planen Sie unbedingt Ferien und lange Wochenenden. Wenn Sie diese in Ihrem Kalender stehen haben, können Sie sich auf etwas freuen, vor allem während einer stressigen Woche. Sie arbeiten förmlich auf diese freien Tage zu.

Legen Sie zu Hause das Firmenhandy zur Seite

Finden Sie zuhause einen Platz für Ihre Firmenquipment, wie Firmenhandy, Laptop, etc. Dieser Platz sollte nach Möglichkeit nicht der Esstisch oder Couchtisch sein. Versuchen Sie auf diese Weise sicherzustellen, dass Sie Arbeit und Privatleben strikt trennen. So werden Sie nicht jeden Pieps Ihres Handys hören und verbringen in Ihrer Freizeit nicht ständig Zeit damit, Ihre Firmenmails zu checken. Lassen Sie die Idee los, dass Sie zu jeder Zeit etwas für die Arbeit tun müssen, besonders zu Hause. Zwingen Sie sich dazu, loszulassen und schon nach 2 Wochen werden Sie eine innere Ruhe finden, die Sie schon lange nicht mehr hatten.

Wenn Sie doch mal zu Hause arbeiten müssen

Arbeiten von zuhauseManchmal müssen Sie zu Hause arbeiten. Sie mussten früher gehen oder möchten etwas in Ruhe zu Hause durchdenken und fertigstellen. Beginnen Sie nicht sofort mit der Arbeit, wenn Sie zu Hause ankommen. Nehmen Sie sich Zeit, sich zu entspannen oder Zeit mit Ihrer Familie zu verbringen. Bestimmen Sie eine bestimmte Zeit, zu der Sie später arbeiten werden und halten Sie sich an diese.

Vergleiche bringen nichts

In einem kompetitiven Arbeitsumfeld wird es immer jemanden geben, der schneller und mehr Stunden als Sie arbeitet. Denken Sie dran: es sind nicht immer die Anzahl der mit Arbeit verbundenen Stunden ausschlaggebend. Wenn Ihre Work-Life-Balance stimmt, werden Sie in kürzerer Zeit viel effektiver arbeiten. Lassen Sie Ihr perfektionistisches Denken los und seien Sie realistisch in dem, was Sie sich für einen Tag vornehmen.

By |2019-01-03T15:19:06+00:00Januar 3rd, 2019|Work-Life-Balance|0 Comments

Leave A Comment