Boolean Search: Jeder Recruiter  sollte wissen, wie die boolesche Suche durchgeführt wird. Mit ein paar einfachen Tricks finden Sie Ihre Kandidaten schneller und treffsicherer, als bisher. In diesem Leitfaden teilen wir die Grundlagen der booleschen Suche, die jeder Recruiter kennen sollte. boolean search 

Warum ist die boolesche Suche im Recruiting so wichtig?

Stellen Sie sich einfach vor, Sie finden innerhalb von 30 Minuten 10-20 interessante  und passende Profile, die Sie für Ihre vakante Stelle ansprechen können.

Und mit interessant und passend meinen wir wirklich Profile, die auf Ihre Suche passen, die die notwendigen Erfahrungen und Kenntnisse mitbringen. Wäre das nicht eine große Hilfe? Kandidaten, die sich an oder im Umfeld des gewünschten Standortes befinden. Klingt verrückt? Ist es aber nicht.

Willkommen in der wunderbaren Welt der Booleschen Suche im Recruiting! 😊

 

Warum sollte jeder Recruiter die Grundlagen der booleschen Suche beherrschen?

Recruiter, die die boolesche Suche beherrschen, finden mit viel weniger Zeitaufwand passende Profile, die sie ansprechen können. Sie können daher viel rascher ihre Kandidaten-Pipeline aufbauen und die einstellenden Manager mit interessanten Bewerbern versorgen.

Im Schnitt sind nur 12% der Menschen sind aktiv auf Suche nach einem Job. Dies bedeutet, dass Recruiter proaktiv passive Kandidaten finden und ansprechen müssen, um ihre offenen Stellen zu besetzen.Hier kommt die  Boolesche Suche ins Spiel.

Was ist eine boolesche Suche?

Die boolesche Suche ist eine erweiterte  Methode der Online-Suche. Mithilfe einer booleschen Suche können Recruiter schneller bessere  Kandidaten finden.

Sie können die boolesche Suche anwenden  bei:

  • Suche nach Kandidaten in Suchmaschinen wie Google, Yahoo oder Bing
  • Suche nach Kandidaten in sozialen Netzwerken wie XING, LinkedIn, Facebook, Twitter, Instagram usw.
  • Durchsuchen von CV-Datenbanken wie Monster, Indeed, etc.
  • Durchsuchen Ihrer eigenen Datenbank.

Alle diese Quellen sind eine riesige Sammlung  potenzieller Kandidaten. Statt Zeit und viel Geld zu investieren in teure Stellenanzeigen, machen Sie sich selber auf die Suche nach geeigneten Kandidaten.

Kurz, die boolesche Suche eine Kombination aus Schlagwörtern (sogenannten Operatoren) und Symbolen (sogenannte Modifikatoren), um Ihre Suche einzuschränken und die Anzahl der passenden Treffer zu erhöhen.

Beispiel für die Verwendung der booleschen Suche im Recruiting

Immer noch verwirrt über diese ganze Boolesche Suchsache? 😕

Mit der Booleschen Suche können Personalvermittler genau das finden ,  wonach sie suchen.

Lassen Sie es uns anhand eines Beispiels veranschaulichen.

Angenommen, Sie suchen Vertriebsmitarbeiter in  Berlin. Geben Sie in Google „Vertriebsmitarbeiter Lebenslauf Berlin“ ein . Was bekommen Sie?

Eine Reihe irrelevanter Ergebnisse: Stellenanzeigen, Vorlagen und Beispiele für Lebensläufe, Websiten von Personalberatern usw.

 

 

Diese Suche ist völlig nutzlos.

Aber was passiert, wenn Sie die Boolesche Suche anwenden?

Geben Sie eine sehr einfache  boolesche Suchzeichenfolge ein:

 

boolean search

 

Würden Sie sich das jetzt ansehen? 😮 Sie erhalten fast nur Lebensläufe potenzieller Kandidaten. Ziemlich cool, oder? 🙂

 

Wie führen Sie eine Boolesche Suche durch?

Eigentlich ist es ganz einfach. Sie gehen zu Google, geben Ihre Keywords ein  und fügen einige zusätzliche Wörter  und Symbole hinzu, um relevantere Ergebnisse zu erhalten.

Diese zusätzlichen  Wörter (Operatoren genannt) und Symbole (Modifikatoren genannt) bilden die Grundlage  der Booleschen Suche.

Drei grundlegende boolesche Suchoperatoren

Boolesche Suche Operatoren  werden verwendet , um zu kombinieren  oder ausschließen  die Schlüsselwörter.

Es gibt drei grundlegende boolesche Suchoperatoren:

1. AND

Wenn Sie zwischen  Ihren beiden Schlüsselwörtern einen AND-  Operator hinzufügen , werden in den Suchergebnissen nur Ergebnisse angezeigt, die beide  Schlüsselwörter enthalten.

boolean search

 

Nützlicher Tipp: Sie können ein kaufmännisches und (&) eingeben, anstatt das Wort AND einzugeben.

2. NOT

Wenn Sie zwischen  Ihren beiden Schlüsselwörtern den Operator NOT  hinzufügen , werden in den Suchergebnissen nur Ergebnisse angezeigt, die das erste  Schlüsselwort enthalten, nicht jedoch  das zweite.

 

Nützlicher Tipp:  Sie können ein Minuszeichen (-) verwenden, anstatt das Wort NOT einzugeben.

3. OR

Wenn Sie OR zwischen Ihre Suchbegriffe einfügen, erhalten Sie Treffer, die mindestens einen der Suchbegriffe beinhaltet.

boolesche suche

 

Nützlicher Tipp:  Sie können ein vertikales Balkensymbol (|) verwenden, anstatt das Wort OR einzugeben.

⚠️ Wichtige Bemerkung:

Jeder der drei genannten Booleschen Operatoren sollte immer in Großbuchstaben geschrieben werden. Sonst funktionieren sie nicht!

Drei grundlegende boolesche Abfragemodifikatoren

Boolesche Suchkriterien Modifikatoren  sind Symbole, die Sie verwenden können, um zu Suchbegriffe zu priorisieren und Ihre Suche zu verfeinern.

Es gibt drei grundlegende boolesche Suchoperatoren:

1. Anführungszeichen

Anführungszeichen werden verwendet, wenn nach genauen  Phrasen  gesucht wird , die aus mehr als einem Wort bestehen.

Zum Beispiel: „Produktmanager“

2. Sternchen

Fügen Sie am Ende Ihres Suchbegriffes ein Sternchen ein, wenn Sie alle Variationen einfügen möchten. Ersetzen Sie einfach die restlichen Buchstaben mit einem Sternchen.

Zum Beispiel : Recruit* = Recruiter, Recruiting, Recruitment

3. Klammern

Setzen Sie Klammern ein, um diesen Teil der Suche zu priorisieren.

Zum Beispiel: Vertrieb AND (Direktor OR Manager)

 

Und nun wünschen wir viel Spaß beim Probieren und Experimentieren!  🙂

 

 

 


Unser Angebot für Sie im IT-Recruiting

Wenn Sie die besten IT-Fachkräfte erreichen möchten, nehmen Sie zu uns Kontakt auf. indivHR hilft dabei, im IT-Recruiting noch erfolgreicher zu werden und gängige Fehler zu vermeiden.

Als langjährige IT-Recruiting-Spezialisten wissen wir genau, wie Sie die Candidate Journey so gestalten, dass Sie Ihren Mitbewerbern stets voraus sind. Damit Sie die besten Mitarbeiter bekommen.


 

https://jobs.indivhr.com/jobs/Careers